Highlights

 

2018

KaR Opti-Klubmeisterschaft 2018

Opti Klubmeisterschaft 6. Oktober

21 junge Opti-Segler - es war ein rekordverdächtiges Feld was da für die KaR Opti Klubmeisterschaft an den Start ging. Emma Seufert ist kleine Klubmeisterin und Ben Schumacher großer Klubmeister 2018. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Segel-Bundesliga - Der KaR auf dem Siegertreppchen - Platz1

Teeny Ausklang im TSV - 7 KaR Teams

Mit gleich 7 Teeny Crews war der KaR beim Teeny Ausklang des TSV. Trotz Widrigkeiten an der Schleuse Spandau, die wegen Personalmangel mal eben früher schloss, wurden vier spanndende Wettfahrten gesegel. Hier geht es zur Diashow.

 

 

 

Segel-Bundesliga - Der KaR auf dem Siegertreppchen - Platz1

Segel-Bundesliga - Dritter Platz in Kiel

Das Segel-Bundesliga Team mit Paul, Flo, Katha und Felix erreicht einen verdienten dritten Platz des Spieltags in Kiel. Fünf erste Plätze in den 16 Wettfahrten. Ein wirlich tolles Ergebnis. Glückwünsche an das KaR-Team!

 

 

 

 

J24 Johanna Maske

J24 Weltmeisterschaft am Gardasee

Johanna Maske und Ihr Team erreichen mit der "Fast Forward" einen sehr guten 38 Platz in der Gesamtwertung und werden in der U25 Weltmeister. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

Rupenhorn Regatta - Yardstick

Auf dem ersten Platz das Team auf der Numero Uno aus dem SV03 mit Markus Neitzel, Nikola Kott, Thomas Strasser und Ulrich Goerden (BYC) gefolgt von Mark Schmidt mit der Typhon aus dem KaR und Wolfgang Koglin auf Boba Fett, ebenfalls KaR. Die Ergebnislisten sind auf der Seite der Rupenhorn-Regatta zu finden.

 

 

 

Rupenhorn Regatta - J-24

Herzlichen Glückwunsch an das Team vom JSC auf der GER 5475 mit Daniel Frost, Daniel Schwarze, Jeronimo Landauer, Chrissi Cornelius und Benni Voigt. Die Ergebnislisten sind auf der Seite der Rupenhorn-Regatta zu finden.

 

 

 

Erste Segel-Bundesliga - Friedrichshafen 27.4.

Zeit für das Segel-Bundesliga Team des KaR den Winter abzuschütteln und zu zeigen, was das Training gebracht hat. In Friedrichshafen wurde ein ordentlicher 11. Platz ersegelt.

 

 

 


Rupenhorner Teeny Start 2018 14.4.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger Carlotta Meyer/Amelie Müldner aus dem SCED/SCD Nik und Oke Nommsen (PSV 1908) und Paul und Charlotte Blesken (SCD). Das Team Hannes Heß und Nick Kauschmann aus dem KaR wurde Vierter.

 


2017

Alster Meisterschaft J-24 im Hamburger Segel-Club

Johanna Maske und Team werden vierter am 12.11. auf der Alster (Väterchen Frost - Alster Meisterschaft) im HSC.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 


Finn-Finale 2017

Es ist November und 39 Finns gehen am Rupenhorn an den Start: Es ist Finn-Finale und an der Unterhavel flitzen die Finns durchs kühle Wasser. Sieger wird Lars Haverland vom SYC vor Jan Kurfeld (YCM) und Dirk Loewe (YCBG). Aus Polen durfen wir wieder ein großes Team begrüßen, Marek Jasrocki vom AZS wurde 10ter und bester polnischer Teilnehmer, Michael Staal aus Dänemark 12ter.

Alle Ergebnisse hier


Saisonabschluss Segel-Bundesliga

Superspannend wurde es nochnmal am Wannsee. Vor dem VSaW wurde das Saisonfinale der ersten Segel-Bundesliga ausgetragen. Der zweite Wettfahrttag, geprägt von wenig und auch mal aussetzendem Wind, war von durchwachsenen Ergebnissen geprägt. Somit musste am letzten Tag um den Klassenerhalt gesegelt werden, was dem Team und Malte Christophersen gelang; mit eiserner Konzentration wurden drei erste Plätze erreicht. Im Klub wird gefeiert! Hier geht's zu einer kurzen Diashow


J/24 Jugendeuropameister aus dem KaR

Am Plattensee in Ungarn wurde die EM der J/24 ausgesegelt. Das Team aus dem KaR um Johanna Maske (KaR), Felicia Moeltzner (KaR), Henrike Germar (BSV-07), Sebastian Freytag (PYC) und Frauke Wilborn (KaR) wurde in der Gesamtwertung 19. und Jugendeuropameister in der U25 Wertung. Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung!
Ein ausführlicher Bericht ist im KaR Blog

 

 


Opti Klubmeisterschaft

Unsere Jugendabteilung hat am 6.10. den "kleinen" und "großen" Klubmeister im Opti gekührt. Ben Schumacher wurde kleiner Klubmeister - also Bester der Anfängergruppe und Malte Gottfriedsen der große Klubmeister, also Bester der Fortgeschrittenen. Herzlichen Glückwunsch an Ben und Malte!

 

 

 


Segel-Bundesliga - Platz 6 in Travemünde

Zwischenzeitlich ganz vorne dabei und letztlich auf einem ausgezeichneten sechsten Platz - das KaR Team zeigte eine tolle Leistung in Travemünde. In der Tabelle steht der KaR nun auf Platz 8.

 

 

 

Segel-Bundesliga - Platz 9 in Kiel

Das KaR Segel-Bundesliga Team hat in Kiel alles gegeben und steht nach einem neunten Platz in Kiel nun in der Tabelle der Gesamtwertung auf dem 10. Platz.

Wir drücken weiter die Daumen. Ein ausführlicher Bericht über die Wettfahren findet Ihr in unserem Blog hier.

 

 

2016

Opti Training im KaR - Bei jedem Wetter

Man sieht es dem Foto nicht an, aber unser Fortgeschrittenen Team trainiert noch Samstag für Samstag, bei Wind und Wetter voller Elan. Alle anderen haben zweimal die Woche Spaß und Sport in einer Sporthalle, um in der segelfreien Wintersaison nicht einzurosten. Danke an Christian Schumacher für das schöne Foto!

 


Segel-Bundesliga - Finale in Hamburg

Ein superstarkes Saisonergebnis. Platz 11 und ein sehr guter achter Platz in der Wertung des Finales im Hamburg.

Liebes KaR-Team: Eine tolle Leistung - Aufstieg zum Saisonstart - stabil über alle Events im Mittelfeld der Tabelle, zweitbester der vier Berliner Vereine zum Saisonende. Der ganze Klub hat dieser Tage mitgefiebert und sich über jedes Ertönen des Rupenhorns gefreut.

 

 

Absegeln - Ende einer schönen Saison

Etwas kühles und feuchtes Wetter machte uns den Abschied von der Segelsaison 2016 leichter. Viele Mitglieder waren auf der offiziellen Feier des Bezirks Unterhavel im YCM auf Lindwerder.

Nun ist Zeit für das Einwintern der Boote, wobei der Saisonabschluss der Segel-Bundesliga noch aussteht und für Spannung sorgt. Ganz zu schweigen vom Finn-Finale im November, wo traditionell die Finns das dann ruhige Revier unsicher machen.

 

 

 

 

 


Opti Klubmeisterschaft 2016

Unsere Kids segeln jedes Jahr die Opti-Klubmeisterschaft aus. Etwas Wind konnten wir Anfang Oktober einsammeln und so wurden Ben Kleiner Klubmeister und Mart großer Klubmeister, nun schon zum zweiten Mal.

Viel Erfolg allen im nächsten Jahr!

 


Der KaR hat wieder einen OPTI-A Segler

Nach einem packenden Saison-Finale beim Ahorn-Cup hat Mart Weichselsdorfer die Qualifikation für die Opti-A Gruppe geschafft. Damit hat er
sein persönliches Saisonziel erreicht und freut sich nächstes Jahr in der obersten Opti-Klasse Erfahrung zu sammeln. Traniert wird Mart in der Trainingsgruppe beim KAR von Paul Worrmann (Foto links). Paul hat selbst viele Jahre in der OPTI-A Gruppe gesegelt und gibt jetzt sein ganzes Wissen an eine tolle Nachwuchstruppe weiter. Vielen Dank auch an Katha und Thilo, die gemeinsam mit Paul eine super Nachwuchsarbeit leisten.

 

Segel-Bundesliga Kiel - Platz 13 und 11 in der Tabelle

Das nunmehr fünfte Wettfahrtwochenende stelle sich als Spannungshöhepunkt der bisherigen Saison heraus. Neben Spitzenplätzen (3x 1.) gab es mit einem OCS einen Schreckmoment. Dennoch konnte das KaR Team konstant die Leistung bringen und der Event endete mit einem 13. Platz, der in der Gesamttabelle zu einer Verbesserung auf Platz 11 führte.
Für das Saisonfinale in Hamburg bleibt es also spannend!

 

Rupenhorn-Regatta 2016 - Fünf Wettfahrten

Nach dem ersten Flautentag gelangen am Sonntag fünf Wettfahrten in den Wertungsgruppen Yardstick, J24 und J70.

Glückwünsche an das Team von Jürgen Waldheim (PYC) in der J70, Daniel Frost (JSC) in der J24 und Peter Ludwig (SPYC) in der Yardstickwertung.

 

 

Segel-Bundesliga Konstanz - Platz 8

Beim zweiten Wettfahrtwochenende der Segel-Bundesliga konnte das KaR Team sich im Mittelfeld behaupten und ersegelte einen ausgezeichneten achten Platz. Damit steht der KaR in der Tabelle auf Rang 9.
Glückwünsche an das Team - das intensive Training zahlt sich aus!
Auf Youtube gibt es ein langes Video mit einem Interview des KaR Teams
, (zum Interview zur Minute 1:16:00 vorspulen. )

 

 

SegelbundesligaDer KaR steigt in die erste Segel-Bundesliga auf - und meistert die ersten Regattatage mit Bravour - Platz 10

Nach 12 nervenaufreibenden Wettfahrten innerhalb von 7 Stunden mit wenig Pausen unter höchster Konzentration steht fest: Der Klub am Rupenhorn segelt in der Saison 2016 in der ERSTEN SEGEL-BUNDESLIGA!!! Malte, Sebastian, Thilo und Simon haben sich mit Land-Unterstützung durch Felix und Florian sowie unzähligen Daumendrückern in ganz Deutschland in der Relegation unter Aufbietung all ihrer Kräfte behauptet.

Schlussendlich erreichten sie am Starnberger See einen beeindruckenden zweiten Platz mit 4,5 Punkten Vorsprung auf den ersten Zweitligisten. Eine hervorragende Leistung!

Gleich im Anschluss vom 29. April - 1. Mai startete am selben Ort der erste Spieltag der ersten Liga. Das KaR Team erreichte aus dem Stand den 10. Platz (von 18) in der Tabelle.

Ein längerer Bericht hier in unserem Blog. und bei Sailinganarchy.de. Weitere Artikel in unserem Pressespiegel

 

.

SegelbundesligaAnsegeln 2016

Die Saison ist nun auch offiziell gestartet. Am 23. April wurden Stander und Flaggen gehißt. Stefan Hinze wünschte uns eine schöne Segelsaison 2016. Als erstes Highlight startet in einer Woche die Segel-Bundesliga am Starnberger See - und der KaR hat die Chance in die erste Liga aufzusteigen.
Wie sind gespannt, hoffen, dass sich das viele Trainieren bezahlt macht und drücken unserem Team kräftig die Daumen!

 

 

.

 

 

 

 

 

 

SegelbundesligaNeue J70

Am 6. November wurde die J70 getauft. Ein großes Dankeschön an die Förderer unseres Segel-Bundesligateams. Mit dem neuen Regattaboot ist das Team schon fleißig am Trainieren!

.

 

 

 

 

Highlights der Saison - Archiv

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten aus den letzten Monaten

© 2019 Klub am Rupenhorn e.V.

Impressum - Kontakt Mail an den KaR senden